Schrift vergrößern
Kontrast Gelb auf Schwarz
Kontrast Schwarz auf Gelb
Kontrast Blau auf Weiß
Standard
Landeszentrum
für Hör- und Sehbildung

Nachmittagsbetreuung

Die auf dem Gelände des Landeszentrums für Hör- und Sehbildung befindliche Volks- und Hauptschule für gehörlose und schwerhörige Kinder  "Josef-Rehrl-Schule" wird als ganztägige Schulform mit getrennter Abfolge geführt.

Die Nachmittagsbetreuung wird vom Verein „Freizeitbetreuung an ganztägigen Schulen der Stadt Salzburg“ durchgeführt. Dabei steht sowohl eine anspruchsvolle pädagogische Arbeit als auch das Wohlbehagen der Kinder im Mittelpunkt. 

 Die Nachmittagsbetreuung umfasst:

  • das Mittagessen
  • die Lernzeit (von LehrerInnen der Josef-Rehrl-Schule gehalten)
  • die Freizeit

Betreuungszeiten und Betreuungsdauer

Montag bis Donnerstag von Unterrichtsende bis längstens 17:00 Uhr

Freitag von Unterrichtsende bis längstens 16:00 Uhr

Die Nachmittagsbetreuung findet nur an jenen Tagen statt, an denen auch Unterricht stattfindet. In den Ferienzeiten (zB Sommer, Semester, Ostern), an schulautonomen Tagen und an Tagen, wo der Unterricht ausfällt, findet keine Betreuung statt.